Flüsterdolmetscher

auch: Chuchotage – Beim Flüsterdolmetschen handelt es sich um eine Sonderform des Simultandolmetschens, die sich nur für bestimmte Situationen eignet. Hierbei steht/sitzt der Flüsterdolmetscher hinter (oder neben) der Person, für die gedolmetscht wird, und flüstert dieser die Verdolmetschung der Redebeiträge zu. Wie beim Simultandolmetschen wird mit mindestens zwei Konferenzdolmetschern gearbeitet – und das (aus Gründen der Akustik und im Interesse der anderen Teilnehmer) für einen oder höchstens zwei Zuhörer.

 

In besonderen Fällen – wie bei Werksführungen, Stadt­besichtigungen usw. – kann mit Personen­führungs­anlagen auch für kleinere Gruppen gedolmetscht werden. Sie eignen sich jedoch nicht als Ersatz für Dolmetschkabinen im Rahmen größerer Veranstaltungen (Störeffekte durch gleichzeitig sprechende Redner und Dolmetscher sowie sonstige Hintergrundgeräusche).

 

Quellenangaben: Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (2021). Berufsbild Dolmetscher. Von https://bdue.de/der-beruf/dolmetscher/ abgerufen.

Support

Atlas Übersetzungs- und Dolmetscherbüro

Dr. Ahmad Zahra

Goppeltstr. 20

70191 Stuttgart 

 

 

 

Sie brauchen schnelle Hilfe bei der Übersetzung eines Textes oder beim Dolmetschen? Dann rufen Sie uns am besten direkt an!


Telefon: +49 0711 12550063

 Handy: +49 017688263333


Oder nehmen Sie für Ihre Anfrage doch Kontakt mit uns auf !

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Übersetzung